1. Home>
  2. Inspiring Results. For Life. For Work.>
  3. Presse>

Übernahme von HRPRO: SD Worx expandiert auf den Balkan

Acquisition

SD Worx, der europäische Marktführer von HR und Payroll-Lösungen, hat HRPRO übernommen, ein HR-Tech-Unternehmen mit Sitz im kroatischen Zagreb. Mit der Übernahme von HRPRO weitet SD Worx seine lokale Präsenz auf 18 europäische Länder aus und betritt erstmals die Balkanregion, in der das Unternehmen ein großes Wachstumspotenzial sieht.

Als Familienunternehmen ist HRPRO seit über zwanzig Jahren erfolgreich in Kroatien tätig, aber auch in Nachbarländern wie Slowenien, Mitteleuropa und der gesamten Balkanregion, einschließlich Serbien, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien und Bulgarien. Aktuell beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in Zagreb über 60 Mitarbeiter*innen und erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von 3,1 Millionen Euro. Aufgrund der kontinuierlichen Entwicklung, Implementierung und Wartung von „HRNET“, einer kompletten, mehrsprachigen HR-Lösung, die von HRPRO für die Optimierung und Verwaltung von HR-Prozessen wie Core HR, Payroll, Time & Attendance, Talent, Learning & Development, Recruitment und Travel & Expenses entwickelt wurde, zählt das Unternehmen heute mehr als 250.000 aktive Nutzer in 16 Ländern. Mit über 130 Kunden in seinem Portfolio richtet sich das Unternehmen sowohl an große regionale als auch internationale Unternehmen aus dem öffentlichen und privaten Sektor.

SD Worx hat eine klare Strategie, um der führende Anbieter von HR- und Payroll-Lösungen in Europa werden. Mit der Übernahme von HRPRO weiten wir unsere europäische Präsenz auf Südosteuropa aus und stärken unser Portfolio an eigener HR- und Payroll-Software. Für SD Worx ist dies eine einzigartige Gelegenheit, in den Markt der Balkanregion einzutreten. Mit HRNET gewinnen wir auch unser eigenes geistiges Eigentum in Ländern mit einem starken internationalen und regionalen Kundenstamm. Dadurch eröffnen sich zahlreiche neue Möglichkeiten, da viele lokale Unternehmen stetig wachsen und auch internationale Arbeitgebende ihre Niederlassungen in die Balkanregion verlegen, wodurch spannende makroökonomische Faktoren entstehen. Eine erfolgreiche Positionierung in der Balkanregion entspricht daher vollkommen unserer angestrebten Strategie“, erklärt Kobe Verdonck, CEO von SD Worx. 

Der Zusammenschluss mit SD Worx ermöglicht es uns, unsere Wachstumspläne in Kroatien und der gesamten Balkanregion zu beschleunigen und unser Angebot weiter auszubauen. Gleichzeitig erhalten wir Zugang zu den Märkten, in denen SD Worx bereits erfolgreich vertreten ist. Natürlich werden wir auch die Geschäftskontinuität für unsere Mitarbeiter*innen und Kund*innen sicherstellen. Wir sind überzeugt davon, dass die Kund*innen beider Unternehmen von dieser Übernahme profitieren werden, da wir unser Angebot und unsere Präsenz damit noch weiter ausdehnen werden. SD Worx ist ein dynamisches und ehrgeiziges Unternehmen, das kontinuierlich in die Zukunft seiner Kund*innen und Mitarbeiter*innen investiert. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit, den Austausch von Wissen und Erfahrung und die Steigerung der Innovationskapazität”, resümiert Jasmina Lukačević, Geschäftsführerin von HRPRO. 
  
Der Preis der Übernahme wird nicht bekannt gegeben.