Kundenorientierung: Doppelte Award-Nominierung für SD Worx

8 Oktober 2018

Der Personaldienstleister SD Worx setzt seit Jahren auf Kundenorientierung.

Wien, 8 Oktober 2018. Am 20. November organisiert die Customer Experience Professionals Association (CXPA) erstmals die International Customer Experience Awards. SD Worx wurde sogar für zwei Kategorien nominiert: Customer-Centric Culture und Business Change or Transformation. Das Unternehmen verdankt diese doppelte Nominierung bemerkenswerten Zufriedenheitsergebnissen: Drei Viertel der KMU-Kunden geben SD Worx hervorragende Noten ab 9/10. Dies ist eine Steigerung von 49 % gegenüber der Benotung vor dem Start des Projektes Mindcraft, welches das Unternehmen ins Leben gerufen hat, um die Kundenorientierung zu erhöhen.

Der Personaldienstleister SD Worx setzt seit Jahren auf Kundenorientierung. Im Jahr 2015 fasste das Unternehmen seine Kundenvision für das KMU-Segment in drei Stichworten zusammen: einfach, konkret und zuverlässig. Um dieses Versprechen zu erfüllen, startete SD Worx das Mindcraft-Projekt.

Ein Zufriedenheits-Score von 9/10

Ziel von Mindcraft war es, etwaige Kundenunzufriedenheiten frühzeitig aufzuspüren und auszuräumen, bevor erste Beschwerden eintreffen. Dieses proaktive Vorgehen von SD Worx verwandelte negative Empfindungen in positive Erfahrungen. Ziel war es, bei der nächsten Kundenbefragung ein Ergebnis von mindestens 9/10 zu erreichen – mit Erfolg: Derzeit bewerten etwa 750 Kunden die Organisation Monat für Monat mit 9/10 oder 10/10 und diese Zahl steigt weiter an. SD Worx möchte Mindcraft in allen Niederlassungen in 10 verschiedenen Ländern einführen.

Einer dieser zufriedenen Kunden ist Benoit Van Huffel von Viata Online Apotheke. Er erläutert seine Bewertung: „Als ich während des Telefongesprächs mit dem Sachbearbeiter ein technisches Problem ansprach, wurde sofort eine entsprechende Fachkraft in das Telefonat einbezogen. Gemeinsam haben die beiden meine Frage schnell und effizient gelöst, ohne dass viele E-Mails hin und her geschickt werden und viele Telefonate geführt werden mussten.

Internationale Anerkennung

Mit der Nominierung für zwei International Customer Experience Awards erhalten diese Bemühungen internationale Anerkennung. SD Worx teilt die doppelte Nominierung mit OneStone, dem Partner, der das Mindcraft-Projekt konzipiert und eingerichtet hat. Am Dienstag, den 20. November wird SD Worx das Projekt einer professionellen Jury im Movenpick Hotel in Amsterdam vorstellen. Die Juroren sind Experten aus verschiedenen Branchen. Nach den Präsentationen wählen sie für jede der achtzehn Kategorien einen Gewinner aus.

Kurt Stragier, Customer Experience Catalyst bei SD Worx: “Wir haben das Projekt zunächst in Belgien gestartet. Mittlerweile wurde es auch in den Niederlanden und Deutschland eingeführt. Wir arbeiten hart und sind stolz auf unsere Ergebnisse zur Kundenorientierung. Diese Nominierungen sind eine schöne Anerkennung für den besonderen Weg, den wir gemeinsam gegangen sind, um unsere Organisation noch kundenorientierter zu gestalten.

Lesen Sie mehr über die International Customer Experience Awards unter www.internationalcxawards.com.