Blog & More

Unsere Veröffentlichungen zu Themen wie Recruiting, Benefit Management, Robotik und E-Commerce finden Sie hier.
Blog
Make Sparks Fly

SD Worx sammelt Sparks für wohltätige Zwecke und gegen Corona

17 August 2020

SD Worx besteht seit 75 Jahren. SD Worx wollte dieses Jubiläum nicht einfach übergehen, erst recht nicht in diesen Zeiten voller Herausforderungen, in denen das Coronavirus uns alle fest im Griff hat. Folglich entwickelte SD Worx zusammen mit The Oval Office eine interne und externe Kommunikationskampagne, mit der insgesamt 150.000 Euro verteilt auf 75 von SD Worx-Mitarbeitern selbst nominierte und ausgewählte Wohltätigkeitsorganisationen gespendet werden soll. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir Initiativen, die dazu beitragen, die Coronakrise zu meistern.

MEHR ERFAHREN

Blog
Home Office

Home Office als alternativer Arbeitsort

8 Juli 2020

Die Corona-Pandemie hat unser Berufsleben nachhaltig verändert. Eine große Anzahl an MitarbeiternInnen hat in den letzten Monaten von Zuhause aus gearbeitet. Aufgrund aktueller Berichte, sind die Arbeitgeber positiv angetan über die konstruktive Abwicklung der Telearbeitszeit und deren praktischer Umsetzung. Es wurde durch die Ausnahmesituation ein Turbo in Sachen „Home Office“ eingelegt - der Trend rund um den Telearbeitsplatz wird ja schon seit geraumer Zeit beobachtet. 

MEHR ERFAHREN

Blog
Gilt jeder Arztbesuch als Arbeitszeit

Gilt jeder Arztbesuch als Arbeitszeit

16 Juni 2020

Dieses Thema führt im Arbeitsalltag oftmals zu Unstimmigkeiten zwischen Dienstnehmer und Dienstgeber. Meist stellt sich die Frage, ob die Arzt Zeit als Arbeitszeit zu werten ist und ob auch die Wegzeit zum Arzt und retour vergütet werden muss?

MEHR ERFAHREN

News
Gastkommentar

Gastkommentar von Dr. Otto Stökl ad 3.Covid-19-Gesetz - Zulagen und Bonuszahlungen

28 April 2020

Herr Dr. Otto Stökl, Geschäftsführer bei TJP Human Resources, mit über 35 Jahren Erfahrung im Bereich Human Resources und Lehrtätigkeiten an diversen Fachhochschulen, interpretiert im Folgenden "Zulagen und Bonuszahlungen zum 3.Covid-19-Gesetz".

MEHR ERFAHREN

News
Home-Office

Home-Office in Zeiten der Corona - Krise

16 April 2020

Aufgrund der aktuellen Situation in Österreich arbeitet derzeit ein Teil der Mitarbeiter von zu Hause aus. Im Falle einer bereits abgeschlossenen Vereinbarung, in der die Rahmenbedingungen der Telearbeitszeit festgehalten sind, empfiehlt es sich, diese auf die u.a. Punkte zu überprüfen. Doch wie sieht die rechtliche Situation aus, wenn keine Home-Office Vereinbarung abgeschlossen wurde?

MEHR ERFAHREN

News
MEHR ERFAHREN

Die Auswirkungen des neuen Kontroll-Jahressechstels

7 Februar 2020

Das Steuerreformgesetz 2020 sieht eine Kontrollberechnung vor, die sicherstellen soll, dass die begünstigte Besteuerung für sonstige Bezüge nicht mehr als ein Sechstel der im Kalenderjahr zugeflossenen laufenden Bezüge beträgt. Diese Jahressechstel-Kontrolle hat bei Auszahlung des letzten laufenden Bezuges im Kalenderjahr zu erfolgen und kann in bestimmten Fällen zu einer Nachversteuerung jener Sonderzahlungen führen, die während des Jahres begünstigt mit 6% versteuert worden sind.

MEHR ERFAHREN

News
MEHR ERFAHREN

Rechtsanspruch auf SEG-Zulage laut Kollektivvertrag reicht für Steuerfreiheit nicht aus

6 November 2019

Arbeitnehmer erhalten für Arbeiten, die eine erhöhte Verschmutzung, Erschwernis oder Gefahr darstellen, oftmals eine Zulage zum regulären Grundgehalt bzw. -lohn bezahlt. Diese Zulagen kennen wir aus der Praxis als Schmutz-, Erschwernis- oder Gefahrenzulagen (kurz: SEG-Zulagen).

MEHR ERFAHREN

News
Kfz Sachbezug

PKW – Kostenbeitrag – Auswirkung Gerichtsentsscheid

21 August 2019

Das Bundesfinanzgericht beurteilte in einer aktuellen Entscheidung vom 28. August 2019 die bisherige Praxis der Berücksichtigung von laufenden Kostenbeiträgen beim PKW Sachbezug als falsch.

MEHR ERFAHREN

News

KFZ Sachbezug – geplante Änderungen ab 2020

21 August 2019

Anfang Mai 2019 wurde ein Begutachtungsentwurf für die geplante Steuerreform 2020 verlautbart, der unter anderem wesentliche Änderungen des Messverfahrens bei der Sachbezugswerteverordnung beinhaltet.

MEHR ERFAHREN

Blog
Lohn Gehlat

Lohn und Gehalt - wo liegt der Unterschied?

5 August 2019

Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal die Frage gestellt, inwiefern sich die Begriffe Lohn und Gehalt unterscheiden. Woher stammen diese unterschiedlichen Bezeichnungen und gibt es auch Gemeinsamkeiten?

Mehr erfahren

Blog
Lohn_Gehalt

Die Nettolohnvereinbarung

1 Juli 2019

Im Zweifelsfalle immer abgeleitet

Der Dienstgeber nutzt die Arbeitskraft seines Dienstnehmers und schuldet ihm dafür grundsätzlich eine Bruttovergütung, also einen Betrag vor Steuern und Sozialabgaben. Es ist allerdings auch möglich, das Entgelt netto zu schulden.

Mehr erfahren

Blog

5 Gründe, warum Sie Ihre Lohn- und Gehaltsverrechnung einem Dienstleister anvertrauen sollten

25 Juni 2019

Früher mussten sich Personalverrechner nur darum kümmern, dass alle Mitarbeiter korrekt und pünktlich bezahlt werden – die Welt der Payroll war vergleichsweise einfach. Heutzutage hat sich vor dem Hintergrund der Globalisierung und einer wachsenden Flut an gesetzlichen Vorgaben vieles entwickelt, die Personalverrechnung ist wesentlich komplexer geworden. Für die Unternehmen stellt dies eine zunehmende Herausforderung dar.

Mehr erfahren

News

A1 Bescheinigungen auch für kurze Dienstreisen

2 Mai 2019

Wenn Arbeitnehmer aus dienstlichen Gründen ins Ausland reisen, muss gegenüber den ausländischen Behörden der Nachweis erbracht werden, dass in Österreich Versicherungsschutz besteht. Die gesetzlichen Grundlagen dazu finden sich unter anderem in der Verordnung (EG) 883/2004, die seit dem Jahr 2010 im EU/EWR Raum und der Schweiz Gültigkeit hat. Als Nachweis für den Versicherungsschutz gilt die A1 Bescheinigung, in der ersichtlich ist welche nationalen Rechtsvorschriften auf den Arbeitnehmer anzuwenden sind.

Mehr erfahren

News

Das entscheidende Plus

6 November 2019

Die Digitalisierung trägt ihre Früchte auch im Bereich Payroll/HR und gibt der Dienstleister-Szene neue Möglichkeiten an die Hand, mit welchen diese ihren Kunden einen wichtigen Mehrwert liefern. Das Zauberwort in diesem Zusammenhang heißt RPA. Diese „Robotic Process Automation“ ist in der Lage, administrative Standardprozesse zeitsparend und fehlerfrei automatisch abzusichern und somit den Fachleuten mehr Raum für wertvolle Services und Beratungen zu verschaffen.

Mehr erfahren

Press

Künstliche Intelligenz – Fluch und Segen?

12 Dezember 2017

Wien, 12. Dezember 2017 – Fast sechs von zehn (59,7 %) deutschen HR-Managern glauben, dass bis 2025 durch das Aufkommen von künstlicher Intelligenz (KI) Arbeitsplätze in ihrer Branche wegfallen werden. Diese Einschätzung entspricht beinahe exakt der Meinung ihrer Kollegen in anderen europäischen Ländern, von denen 59,5 % derselben Überzeugung sind. Andererseits glaubt knapp die Hälfte (49,7 %) der deutschen Personalfachleute, das Aufkommen von KI könne den Einfluss der Personalabteilung auf die Geschäftstätigkeit ihres Unternehmens vergrößern – bei den europäischen Kollegen sind es 60,2 %.

Mehr erfahren

News

SD Worx Studie - Thema Robotik: Herren oder Diener?

23 Juni 2017

Welche Rolle werden Roboter in der Arbeitswelt der Zukunft spielen? Die Zunahme der Automatisierung, die Weiterentwicklung von künstlicher Intelligenz und Robotik sind zentrale Themen der globalen Wirtschaft – und werden es bleiben. Schon heute erleben wir die Entwicklung selbstfahrender Automobile, es entstehen Smart Homes und ganze Smart Cities.

Mehr erfahren

News

Trendumfrage: Strategisches HR-Management von morgen

21 März 2017

Arbeit 4.0 und Fachkräftemangel, Talent und Leadership Management – keine Frage, die Anforderungen an die Personalmanager sind hoch. Mit ihren strategischen Entscheidungen sollen sie den Erfolgskurs ihres Unternehmens mitgestalten.

Mehr erfahren

Press

Internationale Unternehmen haben Nachholbedarf in ihren Payroll-Prozessen

30 November 2016

Dreieich / Würzburg – 30. November 2016. SD Worx, globaler Anbieter von Payroll und HR-Services, veröffentlicht heute die Ergebnisse ihrer Studie, die Struktur und Aufbau der Entgeltabrechnung internationaler Unternehmen untersucht. Hierfür wurden im Oktober 2016 rund 500 Payroll- und HR-Verantwortliche großer internationaler Unternehmen befragt. Den Studienergebnissen zufolge haben zwei Drittel (65%) der international agierenden Unternehmen regional unterschiedliche Payroll-Systeme im Einsatz, wodurch sich Ungenauigkeiten, Inkonsistenzen und mangelnde globale Transparenz bei der Abrechnung ergeben. Mehr als 5% der Befragten haben keine automatisierten Entgeltsysteme im Einsatz, sondern bearbeiten ihre Abrechnung ausschließlich manuell.

Mehr erfahren